Verdienen im Internet - ein Traum

Viele Betreiber von Webseiten träumen davon, eines Tages oder über Nacht mit ihrer Homepage Geld zu verdienen. Sei es ein kleines Zubrot, welches die Eine oder Andere Rechnungen zahlt, oder Einkommen im großen Stil, welches auch ausgefallenere Wünsche zu erfüllen imstande ist. Das ist zwar durchaus möglich, jedoch liegt bis zum Erreichen dieser Ziele ein sehr steiniger Weg vor Euch. Ein Grund bereits im Vorfeld die Segel zu streichen ist das aber nicht.

Verdienen mit YouTube

Jeder, der Youtube nutzt, kennt auch die Werbeclips und Einblendungen, die regelmäßig vor oder während der Videos erscheinen. Dass diese für die Besitzer der Youtube-Kanäle bares Geld bedeuten, wissen noch nicht alle – auch wenn in den Medien immer mehr ein Hype darum entsteht. Es kommen immer mehr Berichte über die bekannten Youtuber Dner, Unge und Co. im normalen TV.

Domain-Verkauf

Wenn man hört, für welche Preise heutzutage Domains gehandelt werden, bekommt man Lust ebenfalls in das Geschäft mit Domains einzusteigen. Doch ist dies wirklich ein gutes Geschäftsmodell? Kauf und Verkauf von Domains Mittwald Werbung Der Kauf und Verkauf von Internet-Domains floriert. Laut Sedo*, dem größten Domain-Marktplatz, ist der Domainhandel weltweit um 102 % in 2006 gestiegen (gegenüber 2005).

Testberichte schreiben

Eine gute Einnahmequelle für Blogger ist das Schreiben von Testberichten und Produkt-Reviews. Marktführer beim Vermitteln solcher Schreibaufträge ist Trigami. Auf der Plattform tummeln sich mittlerweile über 12.000 Blogger und etliche Firmenkunden, die Aufträge buchen. Je nach Bekanntheit eines Blogs kann man für einen Testbericht im Schnitt zwischen 20 und 150 Euro verdienen.